Aktuelles.
VR-Brillen als Zeitschriftenbeilage

07. März 2017 – von megapac

Neu bei megapac: VR-Brillen aus Karton, flach angeliefert, als Beilage für Zeitschriften. Die virtuelle Welt (Virtual Reality) spielt nicht nur bei Videospielen eine immer größere Rolle. Auch in der Werbung und Produktpräsentation kann VR hervorragend eingesetzt werden.

VR-Brille Ansicht in flacher Form und in aufgebauter Form
(© megapac)

Mit unseren VR-Brillen (patentgeschützt) schaffen Sie eine perfekte Verbindung von Printmedien zur digitalen Welt. Unsere VR-Brillen werden so produziert, dass sie sehr flach angeliefert und somit sehr gut als Beilage in Zeitschriften eingesetzt werden können, was mehrere buchbinderische Tests erfolgreich bestätigt haben. Die Brillen sind in wenigen Handgriffen schnell und einfach aufgebaut und zugleich sehr stabil

VR-Brille einsatzbereit mit Smartphone
(© megapac)

Laden Sie Ihre Leser in die faszinierende 3D-Welt ein

Sobald ein Smartphone mit entsprechender App in die VR-Brille eingesetzt wurde, kann das faszinierende 3D-Erlebnis starten ... 

Erfahren Sie mehr über unsere VR-Brillen in unserem Showroom oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.



« zurück zur Übersicht

Weitere Artikel:

  • Love Brands nicht nur im Frühling …
    Grundsätze für erfolgreiches Marketing von megapac. [... mehr ]
  • mega kommt aus dem Griechischen und bedeutet eigentlich groß …
    Kreative Ideen für Beilagen, Anzeigen und Specials im Zeitschriftenbereich [... mehr ]
« zurück zur Übersicht