An- & Einsichten.
Ein kleiner Blick in die Zukunft …

17. Januar 2018 – von Erika Gassner

… wie oft schauen wir zurück, aber vergangen ist vergangen. Die Erfahrung und der Blick nach vorne ist wichtig. Die Zukunft können wir nicht voraus sagen, aber das Erkennen, unsere Ideen und unser Wille dazu machen viele Wege in dieser Hinsicht frei. Wir sind fest davon überzeugt, dass Printmedien immer existieren werden, aber dies eben in besonderer Form und in Verbindung mit Netzwerken, die diese Printmedien optimal nutzen können.
 
Überhaupt hat ein Umdenken eingesetzt. Es wird weniger darüber geredet, wann und wie Online-Kommunikation das bedruckte Papier verdrängen wird. Heute wird mehr darüber nachgedacht, wie sich beides sinnvoll ergänzen könnte.
 
Online-Kommunikation ist zwar schnell, präzise, nahezu überall einsetzbar und unkompliziert. Aber sie ist eben auch flüchtig. Und einzelne Informationen gehen schnell unter im kontinuierlichen, nie abreißenden Datenstrom. Andrew Davis, einer der führenden Content-Marketing-Experten, spricht sogar vom „Information Overload“ der heutigen Medienlandschaft: Nur weil es mehr verfügbare Inhalte gibt, bedeute das nicht, dass der Einzelne auch mehr davon konsumieren könne. Wer mit seinen Botschaften die avisierten Zielgruppen erreichen will, muss qualitativ hochwertigen Content liefern, den der Einzelne konsumieren kann und will.

Hochwertige Printprodukte als Teil des Marketing-Mixes

Vor diesem Hintergrund brechen auch Experten eine Lanze für Print. Denken Sie über hochwertige Druckprodukte als einen Teil Ihres Marketing-Mixes nach. Das Einzige, das uns in der digitalen Welt von anderen abhebt, ist das gedruckte Produkt. Hochwertige Printprodukte mit individualisierten Inhalten sind eine Antwort auf den digitalen Overload.

Dass Print auch heute noch so häufig als Werbeträger genutzt wird, liegt vor allem an den Vorteilen und sehr oft werden die Konsumenten in entspannten Momenten erreicht, so dass die dargestellten Informationen durch eine höhere Aufmerksamkeit eher wahrgenommen werden.

Wir freuen uns auch dieses Jahr auf spannende Printprojekte und auf Ihre Fragen und Herausforderungen.



« zurück zur Übersicht

Weitere Artikel:

  • Print erholt sich und ist auf dem Weg der Besserung …
    Print erholt sich und es scheint eine Entwicklung in diese positive Richtung zu geben. [... mehr ]
  • Eine besondere Zeitschriften-Mappe
    [... mehr ]
« zurück zur Übersicht