An- & Einsichten.
Emotionen erzeugen, Erlebnisse verschaffen

07. August 2017 – von Erika Gassner

Wie viele Sinne hat der Mensch? Neurowissenschaftler unterscheiden sechs Sinne: Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken, Riechen und Gleichgewicht … Die Forschung sagt uns aber auch gleichzeitig, dass es mindestens 10 Sinne sind. Die klassischen Fünf und dazu kommt noch die Wahrnehmung der Temperatur, Signale aus dem Inneren des Körpers, Signale des Schmerzes etc.
 
Wir wollen mit unseren kreativen Printprodukten die Sinne ansprechen und berühren. Für Ihre und unsere Kunden wollen wir Interesse, Neugierde und somit Emotionen und Verbindungen erzeugen. Dies alles kann ein gutes, besonderes Printprodukt schaffen.
 
Zum Menschsein gehört auch unsere sehr ausgeprägte Fähigkeit, uns in andere hineinzuversetzen und Werbung positiv mit Wertschätzung an Leser und Kunden zu übermitteln. Dies geht bei unendlich vielen Produkten und uns fällt immer etwas zu IHREM Produkt ein.
 
Die beigefügten Bilder zeigen Beispiele zum Thema Kosmetik - und denken Sie daran: bald ist Adventskalender-Zeit zum Riechen und Fühlen!

In unserem Showroom finden Sie weitere Ideen oder rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Beispiele Kosmetikwerbung in Zeitschriften
MADAME mit Makeup-Pinsel als Geschenk, PETRA mit Logosiegel und gebrandetem Band, GQ mit formgestanzter Duftwarenprobe, ELLE mit Organzaband und Lesezeichen, COSMOPOLITAN mit Mascara-Warenprobe im Umschlag, BRIGITTE mit Kosmetikwarenprobe

 



« zurück zur Übersicht

Weitere Artikel:

  • Story-Telling mit Innovation …
    Wertige, bildhafte und sinnvolle Produkte für Kunden sind heute wichtiger denn je. [... mehr ]
  • Der Mensch ist ein Sinneswesen
    Außergewöhnliche Druckprodukte zum fühlen, riechen, hören. [... mehr ]
« zurück zur Übersicht