An- & Einsichten.
Story-Telling mit Innovation …

27. September 2017 – von Erika Gassner

… daher ist es wichtig, dass wir alle für unsere Kunden wertige, bildhafte, sinnvolle Produkte herstellen. Damit wird die Kommunikation persönlicher und in Zeiten der Informationsflut anders wahrgenommen. Es geht dabei auch um die Bezeichnung Story-Telling im Marketing. Wir wollen Emotionen sehen, hören und fühlen. Nur telefonieren, nur mailen funktioniert ja in vielerlei Hinsicht nicht, denn man will sich in die Augen schauen und die ganze Person zeigen bzw. sehen.
 
Als Beispiel: Mal ehrlich, wann schreiben wir noch einen ganzen Brief von Hand. Vielleicht haben wir den Einkaufszettel noch zu schreiben, ansonsten passiert mit unserer Handschrift nicht mehr viel … und dann: Wer kennt die Handschrift von Kollegen oder anderen nahen Personen so wirklich? Alle Welt tippt nur noch! Schreiben wird gerade aber gleichzeitig wieder als Ausdruck von Stil und Persönlichkeit entdeckt. Manche Coaches entdecken z.B. die Persönlichkeit bei der Handschrift.
 
Warum schreibe ich das? Es geht bei diesem Beispiel nur darum, dass wir bei allen positiven Seiten der digitalen Welt, nicht alles nur noch vergleichbar, schnell austauschbar und so NORM-al machen. Zeigen Sie Produkte und erzählen Sie Geschichten damit.
 
Weil früher mehr Lametta war (Herr Loriot), war nicht alles besser. Das stimmt ganz sicher und daher schauen wir positiv in die Zukunft von besonderen, innovativen Druckprodukten.
 
Wir bringen unsere kreativen Gehirnströme in schreibende, zeichnende, produzierende Handgelenke, damit wir mit der Aufgabe als umsetzender Ideengeber auch Ihnen immer in die Augen schauen können.

Lametta von megapac


« zurück zur Übersicht

Weitere Artikel:

  • Der Mensch ist ein Sinneswesen
    Außergewöhnliche Druckprodukte zum fühlen, riechen, hören. [... mehr ]
  • Emotionen erzeugen, Erlebnisse verschaffen
    Mit Druckprodukten Emotionen erzeugen und Erlebnisse für alle Sinne schaffen. [... mehr ]
« zurück zur Übersicht