Aktuelles.
Thekendisplays für den Funke Verlag

14. Februar 2017 – von megapac

Für die Zeitschriften „Bild der Frau" und „Hörzu Gesundheit" des Funke Verlags realisierte megapac stabile Thekendisplays. Die Displays sind aus Wellpappe gefertigt und können wahlweise aufgestellt oder aufgehängt werden - dank flexibler Stanzungen auf der Rückseite. 

Vorderansicht von Thekendisplays von megapac für den Funke Verlag
(© megapac)

Einfacher Versand. Schneller Aufbau.

Die Displays können plano liegend mit den Zeitschriften auf einer Palette versendet werden. Sie sind einfach schnell aufgebaut und bestückt. Dank unserer „Klick-Technik" sind sie extrem stabil und haltbar

Thekendisplays von megapac in der Rückansicht
(© megapac)

Große Flexibilität in der Präsentation

Mit den handlichen Aufstellern ist die Zeitschriftenpräsentation unabhängig von Regalen. Verkaufsgeschäfte können die Displays an verschiedensten Stellen flexibel aufstellen. Die Displays wurden vom Funke Verlag bereits wiederholt erfolgreich eingesetzt.



« zurück zur Übersicht

Weitere Artikel:

  • mega kommt aus dem Griechischen und bedeutet eigentlich groß …
    Kreative Ideen für Beilagen, Anzeigen und Specials im Zeitschriftenbereich [... mehr ]
  • Mehrwert für Printprodukte was sonst …
    Printprodukte schaffen Mehrwert für ein erfolgreiches Marketing. [... mehr ]
« zurück zur Übersicht