VOGUE: Besondere Zeitschriften­verpackungen

Für mehr Aufmerksamkeit am POS entwickelte megapac für die VOGUE eine spezielle Zeitschriftenverpackung aus Karton - als hochwertige Alternative zu Folienbeuteln.

VOGUE Klapptasche
Klapptasche - Besondere Heftverpackung

Überformat für mehr Sichtbarkeit.

Am POS auffallen und bei den Lesern in Erinnerung bleiben. Das war die Aufgabe, die der Münchner Condé Nast Verlag an megapac stellte. Für die September-Ausgabe des Modemagazins „VOGUE“ wurde daher eine ganz besondere Verpackung entwickelt.

Durch die intelligente Anordnung von Falzen entsteht – komplett ohne Verkleben – aus einem einzigen Bogen Karton eine Tasche, die das Heft auffälliger macht, schützt und es durch Form und Größe am POS aus den anderen Titeln hervorstechen lässt.

Besonderheiten im Detail.

Wie immer stecken die Besonderheiten aber im Detail:

Die Tasche ist so konstruiert, dass sie exakt die Breite des Heftes hat. Somit verursacht sie keine unnötigen Schwierigkeiten oder Kosten in der Logistik oder am POS.

Der seitliche Rücken der Zeitschrift bleibt trotz Tasche sichtbar. Das Heft bleibt so auch erkennbar, wenn es gestapelt ausliegt. Haltelaschen sorgen dafür, dass es nicht aus der Verpackung fallen kann.

Der Verschluss der Tasche verfügt über Sperrschlitze und einen Anker. Das Heft ist fest integriert und die Tasche kann im Regal nicht geöffnet werden.

Griffe am oberen Ende der Tasche ermöglichen es, das Magazin wie eine Tasche zu tragen und macht Plastiktüten damit unnötig. So wird auch über den POS hinaus eine Werbewirkung erzielt.

Klapptasche aus Karton

Die Wirkung der Klapptasche war so erfolgreich, dass das Special ein Jahr später in gleicher Weise wiederholt wurde. Nach der Freigabe durch die VOGUE realisierte megapac die Zeitschriftenverpackung auch für andere Magazin-Titel.

Auf einen Blick

Kunde Condé Nast Verlag München
Aufgabe POS-Promotion
Lösung Heftverpackung aus Karton
megapac Produkt-Idee
Produkt-Entwicklung
Produktion Klapptasche
Konfektionierung Heft / Klapptasche
Weitere VOGUE Projekte

Neben der Klapptasche entwickelte megapac in der Folge auch weitere Zeitschriftenverpackungen für die VOGUE:

So z.B. Shopping-Specials mit ausragendem Tragegriff und Banderole, oder Stecktaschen für die Kombination des Magazins mit Sonderheften.

  Kontakt aufnehmen & mehr erfahren

« zurück zur Übersicht